Saturday, September 29, 2012

Giordano Bruno Gesellschaft e.V.

 


Giordano Bruno Gesellschaft e.V.
"Oh, daß die Deutschen ihre wahren Kräfte kennen und ihren Fleiß höheren Zielen zuwendeten; sie würden nicht mehr Menschen, sie würden Götter sein, denn göttlich ist der Geist dieses Volkes!"
~ Giordano Bruno (* Januar 1548 in Nola; † 17. Februar 1600 in Rom; eigentlich Filippo Bruno) war ein italienischer Priester, Dichter, Philosoph und Astronom. Er wurde durch die Inquisition der Ketzerei und Magie für schuldig befunden und vom Gouverneur von Rom zum Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt. 
Neuerscheinung
Eingetragen: Amtsgericht Frankfurt/Main VR 11946
http://www.giordano-bruno-gesellschaft.de/ 

„Verwandelt meinen Tod in Leben, meine Zypressen in Lorbeer und meine Höllen in Himmel, bestimmt mich also für die Unsterblichkeit, macht mich zum Dichter, lasst mich berühmt werden, während ich von Tod, Zypressen und Höllen singe.“

Die Gründungsmitglieder 
der Giordano Bruno Gesellschaft e.V.

Zurück - Weiter - Forum - Linkliste - Newsgroup - Mitteilungen

Allgemeine Informationen:
Die Giordano-Bruno-Gesellschaft wurde am 12. Oktober 1992 in Eschwege (Hessen/Deutschland) von Damaris Hubbert und Nicolas Benzin gegründet.

Anfänglich wurde die Gesellschaft von Schülern und Studenten getragen. Wir freuen uns, dass heute Menschen aus den verschiedensten Berufen und Altersgruppen zu uns gehören und intensiv das Erbe Giordano Brunos erforschen.


Ein Hauptziel unserer Gesellschaft ist, neben der Erforschung des Werkes von Giordano Bruno, die Erforschung der menschlichen Kulturgeschichte und die Vermittlung der von unseren Mitgliedern gewonnenen Erkenntnisse an eine interessierte Öffentlichkeit. Weitere Informationen über die Ziele des Vereins entnehmen Sie bitte den Satzungen.


Auf dem Gebiet der Naturphilosophie steht vor allem unser Namensgeber, der bedeutende Denker und Pantheist Giordano Bruno, im Mittelpunkt des Interesses. Die Erforschung seines literarischen Nachlasses und seines Gesamtwerkes steht dabei im Vordergrund unserer forschenden Tätigkeit.


Die Mitgliederversammlung der Giordano-Bruno-Gesellschaft zur Erforschung und Vermittlung von Kultur und Geschichte GbR hat am 1. Juli 2000 die Auflösung der Gesellschaft beschlossen. Danach erfolgte eine völlige Umstrukturierung und am 1. August 2000 die Neugründung als Giordano-Bruno-Gesellschaft e.V. Der Verein wurde am 25. September 2000 unter der Registernummer VR 11946 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main eingetragen. Damit ist die 1. Phase der Neugründung abgeschlossen.


Satzung der Giordano-Bruno-Gesellschaft e.V.


vom 1. August 2000, in der Fassung vom 21. Februar 2004

No comments:

Post a Comment

Note: Only a member of this blog may post a comment.